Homepage, warum?

Das habe ich mich zuerst auch gefragt ;-)!
Neugier an der Technik und Spaß am Programmieren waren die Motivation.
Nach dem Motto, passende Themen werden sich schon finden, ging es los.
Irgendwann habe ich dann mit Quanta unter LINUX begonnen.
Warum zu Fuß?
Es gibt viele Programme, mit denen man sich eine Homepage „zusammenklicken“ kann.
Zum Schluss bekommt man den fertigen HTML-Code mit den CSS-Dateien und Bildern.
So lernt man aber nichts über HTML! Auch kann man als Anfänger schlecht abschätzen,
ob der erstellte Code gut und schnell ist, oder ob er nur funktioniert.

Der Lohn der Handarbeit sieht aktuell so aus:
Speedtest

Für größere Projekte ist "händisch" wegen dem Aufwand natürlich nicht geeignet.
Dafür gibt es CMS (Content-Management-Systeme) wie z.B. Joomla, Contao, TYPO3 oder WordPress.
Technik
Die Seite benötigt Javascript für die Anzeige des Datums und der "Zurück"-Buttons.
Je nach Browser wird ein Plugin für die MP3-Wiedergabe benötigt.
PHP wird Serverseitig für den Counter benutzt (kleine Spielerei).
Historie
Ursprünglich verstand man unter einer Homepage die HTML-Datei (z.B. index.htm)
im Stammverzeichnis der Ordnerstruktur, aus der die Internetpräsenz besteht.

PS: Auf unserer Seite finden Sie Artikel zu den Themen Motorrad, Audio-, Video und Computertechnik.